Über uns

Unternehmensprofil und Geschichte der e-commerce monitoring GmbH

Mission Statement

Vertrauen zwischen einander unbekannten Teilnehmern ist zentrales Thema einer global agierenden Informationsgesellschaft.
Wir stellen Vertrauen her.

Unsere Marken

35.000

Kunden insgesamt (ca.)

350

Vertriebs- und Technologiepartner

1.800

Kunden im öffentlichen Bereich

500

Kunden im Ausland, vorrangig in der EU

IT-Dienstleistungen seit 2002

Schwerpunkte

  • Anbieter qualifizierter Zeitstempeldienste gemäß eIDAS (GLOBALTRUST® QUALIFIED TIMESTAMP )
  • Anbieter qualifizierter Zertifikate gemäß eIDAS (TRUST2GO®, GLOBALTRUST®)
  • Anbieter Registrierkassensicherheitseinrichtungen gemäß RKSV
    (GLOBALTRUST® RKS-CARD)
  • Anbieter von Amtssignaturen gemäß E-Government-Gesetz und E-Billing-Lösungen
  • Studien und Gutachten zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit im Auftrag des BM für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK), des FFG, KIRAS und zahlreicher privater Unternehmen (Auswahl):
    • Sicherheit im Online-Banking
    • E-Commerce in Österreich
    • Datenschutzfragen bei der Einführung von Smart Meter
    • Secure Stamp – Sichere Ticketlösungen

Unsere Geschichte

Entwicklung des Unternehmens

^
2006

A-CERT

Die e-commerce monitoring GmbH startet in Österreich als lokaler Anbieter von digitalen Rechnungs-Signaturen für elektronische Rechnungen. Binnen Jahresfrist erreicht unser Unternehmen Marktführerschaft in diesem Segment. Etwa 3.000 österreichische Unternehmen verwenden unsere Zertifikate (Markenname „A-CERT“).

^
2008

Amtssignaturen

Der e-commerce monitoring GmbH wird von der Republik Österreich das Recht verliehen, elektronische Amtssignaturen auszustellen. Amtssignaturen werden von österreichischen Behörden im gesamten Schriftverkehr verwendet. Gemeinsam mit einer Reihe leistungsfähiger Entwicklungspartner können wir in kurzer Zeit einen Marktanteil von etwa 50% aller Amtssignaturen erringen.

^
2014

GLOBALTRUST

Die e-commerce monitoring GmbH wird mit dem Markennamen GLOBALTRUST als EU-konformer Zertifizierungsdienst akkreditiert (Signatur-Richtlinie, später: eIDAS-Verordnung) und startet mit der Versorgung von Unternehmen mit Signaturlösungen.

^
2015

Qualified Timestamp

Start unseres qualifizierten Zeitstempeldienstes, der besonders von Unternehmen mit zeitkritischen Verträgen benutzt wird. Kunden sind Unternehmen und Körperschaften, die die Sicherung der Urheberschaft zu einem bestimmten Zeitpunkt oder die Kontrolle von Abgabeterminen bei öffentlichen Ausschreibungen sicherstellen wollen.

^
2017

RKS-CARD

Wir sind führend am Roll-Out der RKS-CARD beteiligt. Die RKS-CARD ist eine Smartcard zur elektronischen Signatur von Rechnungen. Binnen weniger Wochen kann unser Unternehmen mehr als zigtausend Zertifizierungen erfolgreich abwickeln.

^
2019/2020

E-Mail-Signatur

In Kooperation mit starken Entwicklungspartnern Rollout von E-Mail-Signaturen (S/MIME) und in weiterer Folge Start der Internationalisierung.

^
2021

Verträge mit den Top-Playern

Vereinbarung mit ADOBE zur Anerkennung der GLOBALTRUST-Zertifikate in ADOBE-Produkten wird abgeschlossen. Damit verfügt unser Unternehmen neben der eIDAS-Konformität gültige Vereinbarungen mit Microsoft, Google, Mozilla, 360-Browser und Adobe. Weiters existieren Vereinbarungen mit Softwareanbietern und Handelsplattformen, die ebenfalls GLOBALTRUST-Zertifikate in ihre Produkte integriert haben.

^
2022

Cloudbasierter Signaturdienst

Launch des neuen CLOUD-basierten qualifizierten Signaturdienstes TRUST2GO®. Dieser Dienst arbeitet orts- und geräteunabhängig. Bereits beim Start Vorbestellungen von über mehreren tausend Zertifikaten, vorrangig von Unternehmen aus dem DACH-Raum, die global aktiv sind.

Zahlen und Fakten

Kunden

Partner

Zertifikate

Jahre Know-How

Länder

Nutzer